Multifunktion 3 Port Rework Lötstation FM 206

Multifunktion 3 Port Rework Lötstation FM 206

Eine Tisch-Lötstation  FM 206 von HAKKO wird vom TBK vorgestellt, mit diesem System können endlich die unterschiedlichsten Löt- Reparatur- und Entlötaufgaben gleichzeitig bewältigt werden. Ein kräftiges Netzteil mit einer Leistung von 410 Watt erlaubt die simultane Benutzung von drei unterschiedlichen Lötgeräten. Durch die hohe Leistung, die von dem System bereitgestellt wird, können die unterschiedlichsten Kombinationen von Hochleistungs-Lötwerkzeugen  an einer gemeinsamen Station betrieben werden.

Eine Zusammenstellung von Lötwerkzeugen, bei der gleichzeitig mit einem 140 Watt Lötkolben, einer 140 Watt Lötpinzette und einer Entlötpistole gearbeitet werden kann ist nur ein Beispiel aus den vielen unterschiedlichen Lötwerkzeugkombinationen. Ein weiteres Beispiel ist der Einsatz bei Rework und Lötaufgaben, bei denen ein Lötkolben  mit einer großen und  leistungsstarken Lötspitze und gleichzeitig ein weiterer Lötkolben mit einer  sehr feinen Lötspitze bereitstehen; zusätzlich kann auch noch ein Heißgaslötkolben oder eine 140 Watt Lötpinzette angewendet werden.

Einige Besonderheiten zeichnen die Heißgasfunktionen  des Lötsystems FM 206 aus. So kann wahlweise das erhitzte Prozessgas über die eingebaute Pumpe geliefert werden oder von Außen auch Stickstoff zugeführt werden; die Heißgas-Temperatur und die geförderte Gasmenge kann feinstufig eingestellt und in einem Diagramm und als Prozentangabe abgelesen werden. Aktive  Düsen gestaffelt in verschiedenen Durchmessern stehen zur Auswahl. Eine weitere nützliche Heißgasfunktion (die schon von den HAKKO Heißluftgeräten FR 803 bekannt ist) , bietet die Programmierung eines dreistufigen Temperatur-Profils. Ähnlich einer Reflow-Anlage, aber auf kleinster Fläche,  kann der Aus- oder Einlöt-Prozess reproduzierbar, schonend und zuverlässig mit allen Prozessparametern – Vorwärmen - Aktivieren - Aufschmelzen  - Abkühlen programmiert werden.

Die Programmierung der Funktionen für  jeden der drei Kanäle wird über einen gut lesbaren Bildschirm intuitiv geführt. Alle bisher in den HAKKO Lötgeräten angebotenen Merkmale  sind auch bei diesem Multifunktion-Lötsystem zu finden:  Schlüsselfunktionen, die vor der unbefugte Veränderung der Lötparameter schützen; Einmessen und Nachprogrammieren einer Temperaturablage (des Off-Set)  zwischen der  gewählten Löttemperatur und der gemessenen Temperatur an der Spitze der Lötspitze; abwählbare Signale für Fehlfunktionen und bei Untertemperatur am Lötkolben; wählbare Zeitfunktionen für die Absenkung der Temperatur in den Wartezustand oder bis zum endgültigen Abschalten der Station.

Alle eingesetzten Lötwerkzeuge werden über die dazugehörigen Schaltköcher geführt und zur Einsparung von Energie nach einer wählbaren Zeit in einen Wartezustand heruntergeregelt.  

Die Programmierung und die Veränderung der Werte erfolgt mit  einem Programmier-Drehknopf bequem und eindeutig.

Die Maße der Station sind trotz der bereitgestellten hohen  Leistung nur 162 x 245mm mit einer Höhe von 136mm sehr gering und sparen dadurch, trotz gleichzeitiger Bereitstellung aller Lötfunktionen, wertvollen Arbeitsplatz.

Daten FM 206

Technische Daten FM 206

Station_Daten_1

station_Daten_2

Lieferumfang

Standard Zusammenstellung  - bitte klicken für mehr Info

  • HAKKO - FM 206 Station
  • Lötspitzenköcher
  • Netzkabel
  • FM - 2027 Zusammenstellung
  • FM - 2024 Zusammenstellung
  • FM - 2029 Zusammenstellung

-->

Kundenrezensionen:

Für dieses Produkt wurde noch keine Bewertung abgegeben.
Bitte melden Sie sich an, um eine Rezension über dieses Produkt zu schreiben.